Das aktuelle Kursangebot im Überblick


Alle Kurse können auch online gebucht werden, wenn der vhs ein SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kursgebühr vorliegt!
Wählen Sie dazu bitte den gewünschten Kurs aus
und klicken auf "Kursanmeldung online"



*zur Kurssuche einfach Kursnummer ohne Leerzeichen eingeben!


Die Volkshochschule ist ständig an qualifizierten Kursleitern interessiert.
Rufen Sie uns an! - Tel. 09732-902434


Die Städtische Volkshochschule Hammelburg und die Volkshochschule Bad Brückenau bilden eine Arbeitsgemeinschaft. Auskunft über das Programmangebot in Bad Brückenau: Volkshochschule, Alter Rathausplatz 1, 97769 Bad Brückenau; Telefon: 09741-80455; E-Mail: kultur@bad-brueckenau.de

Städtische Volkshochschule Hammelburg

Organisatorische Daten

Leitung der Städtischen Volkshochschule: 1. Bürgermeister Armin Warmuth
Vorsitzender des Kuratoriums: 1. Bürgermeister Armin Warmuth
Geschäftsführerin: Sieglinde Könemann-Merz

Anschrift:
Städt. Volkshochschule Hammelburg
Frobeniusstr. 2
97762 Hammelburg
Telefon: 09732-902 434
Fax: 09732-902 5434
E-Mail: vhs@hammelburg.de
Internet: vhs.hammelburg.de
Posteinwurf: Frobeniusstr. 2 oder Rathaus

Geschäftszeiten während des Semesters:
Mo - Fr 10.00-12.00 Uhr


EINSCHREIBUNG FÜR DIE KURSE IN HAMMELBURG
in der Geschäftsstelle der VOLKSHOCHSCHULE im Gebäude der Stadtverwaltung, Frobeniusstraße 2, 97762 Hammelburg

Einschreibetage mit verlängerten Öffnungszeiten:

1. Einschreibetag:
Samstag, 14. Januar 2017 von 10.00 bis 12.00 Uhr
(Samstag: Einschreibung im Besprechungszimmer 1 im Kellereischloss, Kirchgasse 4)
Montag, 16. Januar bis Donnerstag, 19. Januar 2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr und
Freitag, 20. Januar 2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Geschäftsstelle der vhs

Für alle Kurse mit einer Kursnummer ist Anmeldung unbedingt erforderlich!

Bitte bringen Sie Ihr ausgefülltes Anmeldeformular mit!
Zahlung der Kursgebühr erfolgt bar oder per SEPA-Lastschriftmandat
Schriftliche Anmeldungen (auch per Fax und Internet) werden erst nach dem 2. Einschreibetag bearbeitet.
Persönliche Anmeldung am 1. Einschreibetag hat Vorrang!

Im Interesse einer zügigen Abwicklung der Einschreibung, können am 1. Einschreibetag leider keine telefonischen Auskünfte gegeben werden und auch keine Bareinzahlungen angenommen werden.
Für Kurse, die nach Beendigung der Einschreibezeit die Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, ist Nachmeldung noch bis eine Woche vor Kursbeginn möglich, sofern noch Plätze frei sind.

Beginn des Frühjahr-/Sommersemesters: Montag, 30. Januar 2017.

Einige Exponate aus dem Bereich KÜNSTLERISCHES UND KREATIVES GESTALTEN werden während der Einschreibung in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im Kellereischloss ausgestellt.
 
EINSCHREIBUNG FÜR DIE KURSE AN DER AUSSENSTELLE EUERDORF
Montag, 16. Januar 2017 von 18.00 bis 19.30 Uhr,
im Sekretariat der Einhard-Grundschule Euerdorf (Einlass ab 17.30 Uhr).
Persönliche Anmeldung hat Vorrang vor schriftlicher Anmeldung!
Bitte bringen Sie Ihr ausgefülltes Anmeldeformular mit! Neue Teilnehmer bitte für den Einzug der Kursgebühr auch ein SEPA-Lastschriftmandat ausfüllen!
Ab Dienstag, 17. Januar 2017 werden Anmeldungen für Kurse der Außenstelle Euerdorf nur noch in der VHS-Geschäftsstelle in Hammelburg entgegengenommen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung kann persönlich oder schriftlich erfolgen. Zur Einschreibung wird das Anmeldeformular mit Kursnummer, Kurstitel, Name, Anschrift und Telefonnummer des Teilnehmers benötigt und für den Bankeinzug der Kursgebühr(en) ein SEPA- Lastschriftmandat mit Name Anschrift und Bankverbindung (IBAN und BIC) des Kontoinhabers.
Bitte pro Anmeldeformular nur einen Kurs eintragen! Zusätzliche Anmeldeformulare liegen in der VHS-Geschäftsstelle und in der Tourist-Information auf. Das SEPA-Lastschriftmandat muss nur einmalig erteilt werden.

Persönliche Anmeldung:

Bringen Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular und ggf. das ausgefüllte SEPA-Lastschriftmandat zur Einschreibung mit. Die Kursgebühren werden von dem angegebenen Konto mittels SEPA-Lastschrift abgebucht. Nachweis für Ermäßigung bitte vorlegen.

Schriftliche Anmeldung:

Senden Sie uns Ihr ausgefülltes Anmeldeformular und das ausgefüllte SEPA-Lastschriftmandat im Original mit Unterschrift zu. Bei Ermäßigung der Kursgebühr bitte auch eine Kopie des Nachweises senden.
Schriftliche Anmeldungen und Online-Anmeldungen können bereits vor Einschreibebeginn zugesandt bzw. abgegeben werden, sie werden aber erst ab dem 2. Einschreibetag - in der Reihenfolge des Eingangs - bearbeitet.
Mit der Anmeldung erkennen Sie die Geschäftsbedingungen an. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nicht. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung der Kursgebühr, auch wenn die Kursgebühr vor Beginn des Kurses noch nicht von Ihrem Konto abgebucht ist.
Bei Programmänderungen oder Ausfall des Kurses werden Sie telefonisch oder schriftlich benachrichtigt.

Hörerausweise werden nicht ausgestellt. Eine Quittung ist auf Wunsch erhältlich.

Gebühren

Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung fällig und in der Regel nach Kursbeginn mittels SEPA-Lastschrift vom angegebenen Konto eingezogen. Wenn der VHS kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, muss die Kursgebühr vor Kursbeginn bar entrichtet werden.
Die Gebühren sind bei den jeweiligen Kursen vermerkt. Sie enthalten nicht die Kosten für Bücher und etwaiges Material.
Rückzahlung der Kursgebühr erfolgt nur, wenn ein Kurs nicht zustande kommt.

Rücktritt

Rücktritt von der Anmeldung ist nur in begründeten Ausnahmefällen bis eine Woche vor Kursbeginn möglich.
Bei einem späteren Rücktritt sind die vollen Kursgebühren fällig.
Die Erstattung der Kursgebühr (evtl. anteilig) wegen Rücktritts oder Krankheit (Vorlage eines ärztlichen Attests erforderlich) erfolgt abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5,00 €. Rückerstattung der Kursgebühr ist selbst in Ausnahmefällen nicht möglich, wenn dadurch die Mindestteilnehmerzahl des jeweiligen Kurses unterschritten wird.

Ermäßigung:

Schüler, Studierende, Schwerbehinderte (ab 50%), Arbeitslose sowie Sozialausweisinhaber erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises eine Ermäßigung von 5,00 € auf Kurse, die mit * gekennzeichnet sind (andere Ermäßigungen siehe Kurs).

Teilnahmebescheinigungen

Auf Wunsch erhalten Sie bei regelmäßiger Teilnahme an einem vhs-Kurs eine Teilnahmebestätigung (Gebühr 2,00 €).

Teilnehmerzahl pro Kurs

Sofern nichts anderes angegeben ist, beträgt die Teilnehmerzahl pro Kurs mindestens 10. Kurse, die nicht die erforderliche Teilnehmerzahl erreichen, müssen nach Beendigung der Einschreibezeit entweder abgesagt, gekürzt oder mit einer Aufzahlung belegt werden. Bei einer Aufzahlung ist keine Ermäßigung möglich.

Datenschutz

Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur vhs-intern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Haftung

Für Schäden, Unfälle, Diebstähle usw., die den Teilnehmern vor, während oder nach den Veranstaltungen entstehen, übernimmt die Stadt Hammelburg keine Haftung. Für eigenverschuldete Schäden an zur Verfügung gestellten Geräten müssen die Teilnehmer aufkommen.

Lebensmittelkosten in Koch- u. Backkursen:

Die Kosten für Lebensmittel werden vom Kursleiter eingesammelt. Sie müssen auch für versäumte Kurse bzw. Kurstage bezahlt werden, wenn sich der Teilnehmer nicht rechtzeitig (mind. 2 Tage vor dem Kurstag) abgemeldet hat.

Kursprogramm des TV/DJK

Die Teilnehmer am Kursprogramm des TV/DJK sind über den Verein beim BLSV versichert.
Die Anmeldung für Kurse aus dem Kursprogramm des TV/DJK Hammelburg erfolgt ausschließlich bei der Städt. Volkshochschule Hammelburg nach den Geschäftsbedingungen der Volkshochschule. Mitglieder des TV/DJK Hammelburg zahlen für TV/DJK-Kurse 50% der angegebenen Kursgebühr (Ausnahmeregelungen siehe Kurs). Die Ermäßigung auf die Kursgebühr wird nur gewährt, wenn auf der Anmeldung vermerkt ist, ob der Teilnehmer "Mitglied im TV/DJK" ist. Teilnahmebescheinigungen für TV/DJK-Kurse werden nur vom TV/DJK ausgestellt.


Allgemeine Informationen

Unterrichtsfreie Tage an der vhs im Frühjahr/Sommer:
Faschingsferien: 27. Februar bis 4. März 2017
Osterferien: 10. April bis 22. April 2017
Pfingstferien: 6. Juni bis 17. Juni 2017

Anschriften der vhs-Schulungsorte in Hammelburg:

Alte Volksschule, Hlbg., Kirchgasse 10, (Eingang Hof)
Bürgerspital Hammelburg, Josef-Schultheis-Str. 1
Besprechungszimmer im Kellereischloss, Hlbg., Kirchgasse 4
Stadtbibliothek im Kellereischloss, Hlbg., Kirchgasse 4
Markthalle (hinter dem Rathaus), Hlbg., Frobeniusstr. 2
Grundschule am Mönchsturm, Hlbg., Friedrich-Müller-Str. 19
Mittelschule, Hlbg., Friedrich-Müller-Str. 19 (neben der Grundschule)
Turnhalle, Hlbg., Kissinger Str. 80 (Hofeinfahrt)
TV/DJK Vereinsheim, Hlbg., Am Sportzentrum 10a


Die Volkshochschule ist in allen Gebäuden Gast!
Rauchen in Schulgebäuden ist grundsätzlich verboten!

Bitte beachten Sie unsere Veröffentlichungen in der Presse! Vorträge werden in der Tagespresse gesondert bekanntgegeben!


GESUCHT UND NICHT GEFUNDEN?
Bitte teilen Sie uns Ihre Programmwünsche mit!

Die Volkshochschule ist ständig an qualifizierten Kursleitern und Kursleiterinnen interessiert.
Rufen Sie uns an! - Tel. 09732-902434


Spenden und Inserate

Die Städtische Volkshochschule Hammelburg ist und bleibt - über die Teilnehmergebühren hinaus - auf finanzielle Hilfe angewiesen (Spenden an die vhs Hammelburg sind voll steuerbegünstigt).
Wir bedanken uns für Spenden bei Privatleuten, Geschäften und Banken und bei den im Programmheft inserierenden Firmen, ohne die das Programm in der vorliegenden Form nicht möglich wäre.

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, füllen Sie bitte das Spenden-Formular aus oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung:
Städt. Volkshochschule Hammelburg, Frobeniusstraße 2, 97762 Hammelburg
Tel. 09732-902 434, Fax: 09732-902 5434
E-Mail: vhs@hammelburg.de, Internet: vhs.hammelburg.de


©Stadt Hammelburg

Letzte Änderung Dienstag, 10. Januar 2017

Seitenanfang

Startseite  Stadt Hammelburg