Details diese Kurses:


G210   Qigong im Förderzyklus der fünf Wandlungsphasen mit Schwerpunkt: "Spiel der fünf Tiere" (19 Uhr)
 Vor mehreren tausend Jahren entwickelten chinesische Ärzte mit dem Ordnungssystem der fünf Elemente einen philosophisch fundierten Heilungsansatz. Durch das Wissen um die fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser - d.h., wie sie in jedem von uns in ganz individueller Weise zum Ausdruck gelangen – entsteht unsere ganz eigene Persönlichkeit mit all ihren emotionalen Reaktionen sowie körperlichen Stärken und Schwächen.
Die Übungen aus dem Spiel der fünf Tiere, welches zum ältesten überlieferten Qigong gehört, werden oft mit Übungen aus den fünf Wandlungsphasen kombiniert. Die Bewegungen von Hirsch, Affe, Bär, Kranich und Tiger können dazu verhelfen, unsere Organsysteme positiv zu beeinflussen, bestimmte seelische oder charakterliche Eigenschaften zu entwickeln und zu fördern und innere Blockaden zu lösen und sich somit wieder mit der Natur (dem DAO) zu verbinden.
Das Spiel der fünf Tiere ist eine sehr schöne, lebendige und reichhaltige Übungsform, die den Übenden immer wieder aufs Neue herausfordert.
Umfang und Ausführung der Übungen werden dem Könnensstand der Kursteilnehmer angepasst und sind somit auch für Neueinsteiger geeignet.
8-13 Teilnehmer
 Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Schuhe
 Nadja Marx-Englert
 Dienstag, 19:00-20:00 Uhr, 12x, ab 18.09.18
 Kursgebühr: 69,00 €
Freie Plätze:   Kursanmeldung online

zurück

Legende:

   freie Plätze vorhanden |    nur noch wenige Plätze verfügbar |    ausgebucht
   Zusatzkurs vorhanden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


©Stadt Hammelburg
Layout und Support H. Steuerwald

Letzte Änderung
Dienstag, 16. Oktober 2018 um 11:11



Seitenanfang



Startseite  Stadt Hammelburg