Gesellschaft und Leben



Führungen, Vorträge, Recht


A101   Hohe Türme, schmale Gassen, stille Winkel
 Bei einem Spaziergang durch die Altstadt steigen wir auf die drei Stadttürme, entdecken stille Winkel und trinken zum Abschluss ein Gläschen Wein.
 Eva Albert
 Sonntag, 17:00 - ca. 18:30 Uhr, 1x, 22.04.18
 Treffpunkt: Hammelburg, Marktplatz,
Marktbrunnen
 Kursgebühr: 9,00 € (Anmeldung erforderlich!)
 Freie Plätze:   Kursanmeldung
 
A102   Schloss Saaleck - Führung um die Burganlage
 Hoch über dem gewundenen Lauf der Fränkischen Saale thront das Schloss Saaleck, das streng genommen gar kein Schloss, sondern eine Burg ist. Welche Erkenntnisse es über die Baugeschichte von Schloss Saaleck gibt, erfahren Sie auf einem Rundgang um die Anlage. Es besteht auch die Möglichkeit, das Von-Günther-Zimmer mit Resten der ehemaligen Kapelle zu besichtigen.
 Eva Albert
 Sonntag, 17:00-18:00 Uhr, 1x, 06.05.18
 Schloss Saaleck, Schlosshof
 Kursgebühr: 5,00 € (Anmeldung erforderlich!)
 Freie Plätze:   Kursanmeldung
 
A103   Müller trifft Silvaner - Führung durch das Museum Herrenmühle
 Begleiten Sie uns doch mal ins Museum! In der ehemaligen Getreidemühle der Stadt erwartet Sie eine neugestaltete Ausstellung zum Thema "Brot und Wein".
Museumsleiterin Elli Böck führt durch das im November wiedereröffnete Haus und stellt das neue Konzept vor.
Lassen Sie sich entführen in die Geschichte und Gegenwart des Weinbaus in Frankens ältester Weinstadt und treffen Sie bei einem Glas Wein auf den unehrlichen Müller und die schöne Müllerin.
 Elli Böck
 Donnerstag, 19:00-20:30 Uhr, 1x, 01.03.18
 Museum Herrenmühle, Turnhouter Straße 15
 Kursgebühr: 7,00 € (Anmeldung erforderlich!)
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A104   Vom Abakus zum Smartphone - Historische Entwicklung und Funktion von Rechenanlagen
 Kaum eine Technologie hat die moderne Gesellschaft so sehr beeinflusst wie die Erfindung und rasante Entwicklung von Rechenanlagen / Computern. "Digitalisierung" ist zum Schlagwort in Wirtschaft, Politik und Bildung geworden.
Lernen sie historische Rechenmaschinen und deren Funktion kennen, vom Abakus bis zu den ersten elektronischen Geräten.
Im zweiten Teil besprechen wir die Funktion von Computern im Detail, vom ersten deutschen Elektronenrechner von Zuse bis hin zu modernen Smartphones. Alle Fachbegriffe aus Hard- und Software werden erklärt. Wir besprechen Peripheriegeräte, wie Drucker, Monitore, Festplatten usw. Sie gewinnen einen Einblick in die Welt der Dualzahlen, in Betriebssysteme und Programmiersprachen und schreiben ein kleines Programm. Wir diskutieren Vor- und Nachteile verschiedener Speichertechnologien, erklären Netzwerktechniken und stellen die Konzeption moderner Rechenzentren vor. Schließlich wagen wir einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen.
 Dieter Prinz
 Dienstag, 19:00-21:15 Uhr, 2x, ab 20.02.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 14,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A105   Neuerungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung
 Seit 01.01.2017 haben sich in der gesetzlichen Pflegeversicherung wichtige Änderungen ergeben, die von erheblicher finanzieller Auswirkung sind. - Die Änderungen und ihre praktischen Auswirkungen werden in dem Vortrag erläutert.
 Dr. Heiko Weidenthaler
 Mittwoch, 19:30-21:00 Uhr, 1x, 28.02.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 6,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A106   Die Erwerbsminderungsrente
 Der Vortrag zeigt auf, welche Voraussetzungen für den Erhalt einer vollen oder teilweisen Erwerbsminderungsrente vorliegen müssen und welche juristischen Fallstricke beachtet werden müssen.
 Dr. Heiko Weidenthaler
 Mittwoch, 19:30-21:00 Uhr, 1x, 18.04.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 6,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 


Mit der Anmeldung erkennen Sie die Geschäftsbedingungen an. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nicht. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung der Kursgebühr, auch wenn die Kursgebühr vor Beginn des Kurses noch nicht von Ihrem Konto abgebucht ist. Bei Programmänderungen oder Ausfall des Kurses werden Sie telefonisch oder schriftlich benachrichtigt.

Pädagogik, Psychologie, Lebensphilosophie


A107   Konzentriert und leicht lernen - für Schüler und Erwachsene
 Die hier gezeigte, sehr wirkungsvolle Methode ist geeignet für Kinder und Erwachsene. Das Konzept dient zur Reduzierung von Prüfungsängsten und zur Steigerung der Konzentration. Es wird theoretisch erläutert und praktisch vorgeführt. - Bei Teilnahme von Kindern ist es sinnvoll, wenn sich ein Erwachsener mit anmeldet.
Bitte mitbringen: 4 Handtücher, 1 Decke pro TN
 Walter Ankenbauer
 Freitag, 17:45-19:45 Uhr, 1x, 16.03.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 11,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A108   Bewegung ist das Tor zum Lernen
 - für Kinder (5-11 Jahre) mit einem Elternteil
Brain-Gym Übungen fördern die geistige Fitness. Es handelt sich dabei um einfache gymnastische Bewegungseinheiten, welche die Lern-, Konzentrations- und Gehirnleistung stimulieren. Diese Methode eignet sich besonders gut für Kinder, die noch in der Entwicklungsphase stecken. Wir nutzen daher den Bewegungsdrang, um spielerisch die Motivation, Kreativität und Phantasie zu fördern.
Das Prinzip des Kurses basiert auf der Edu-Kinesiologie, die von Paul Dennison entwickelt wurde – eine Methode, die ein in die Tiefe gehendes System des Lernens lehrt, das sich auf Bewegung gründet.
- "Kinesiologie" setzt sich aus den Begriffen "Kinesis" = Bewegung und "Logos" = Lehre zusammen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Flasche Wasser
5 - 6 Eltern-Kind-Paare
 Yvonne Schäfer
 Mittwoch, 16:15-17:00 Uhr, 3x, ab 07.03.18
 PHYSIOmed Pabst, Adalbert-Stifter-Str. 50, Hlbg.
 Kursgebühr: 18,00 € pro Eltern-Kind-Paar
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A109   Systemische Familienarbeit - Die Ordnung und was heute noch wirkt
 Wir werden in eine Familie hineingeboren und sind so mit dem Energiefeld der Ahnen von Vater und Mutter verbunden. In der Familie gibt es – wie wir durch die Arbeit von Bert Hellinger wissen – eine ganz bestimmte Ordnung. Vor allem durch plötzliche Todesfälle wird diese Ordnung schnell verschoben.
Wir tragen die Trauer, den Schmerz, die Wut und auch die Ängste unserer Vorfahren in uns. Verstorbene Angehörige wirken mit ihrer Energie noch in der Gegenwart. Auch ein belastendes Erlebnis in der Kindheit kann Ursache einer späteren chronischen Erkrankung sein.
Sie erhalten einen Einblick in die Familiensystemik und verstehen dadurch Zusammenhänge in Ihrer Familie besser.
 Erna Baier
 Montag, 19:30-21:30 Uhr, 1x, 16.04.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 9,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A110   Mit Spaß das Leben entrümpeln
 Wer hat keine unaufgeräumten Schubkästen, Regale oder ganze Schränke voll Kram zu Hause? In unserer Konsumgesellschaft nicht selten, führt dies zu einem "Energiestau", sowohl in der Wohnung als auch im Leben selbst. Nach welchen Prinzipien vermeidet man solchen Ballast? Mit welchen praktischen Maßnahmen baut man ihn ab? Welche inneren Einstellungen hindern uns vielleicht daran und mit welchen Schritten überwinden wir diese? Zu Feng Shui gehört auch das Motto "weniger ist mehr". Sie erhalten Tipps, wie Sie sich von unnötigem Ballast befreien und Ihr Leben wieder in Schwung bringen.
Skript ist bei der Referentin online abrufbar.
 Margarete Gold
 Mittwoch, 19:00-21:00 Uhr, 1x, 14.03.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 9,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A111   Vom stolzen Hahn und treuen Hund
 - oder wie die Eigenschaften der Tiere unsere Persönlichkeit beschreiben
Jedem Menschen werden die unterschiedlichsten Eigenschaften mit in die Wiege gelegt. Diesen werden in der Bazi Suanming, der jahrhundertealten chinesischen Variante der Persönlichkeitsanalyse, zur Veranschaulichung verschiedene Tiere zugeordnet. Sich selbst erkennen im Spiegel der Tierbilder und Elemente ist das Motto dieses interaktiven Abends.
Wer Lust auf tierische Aha-Momente hat, ist herzlich eingeladen.
Skript ist bei der Referentin online abrufbar.
 Margarete Gold
 Montag, 19:00-21:00 Uhr, 1x, 19.02.18
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 9,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 
A112   Wo möchte ich hin? Was soll sich in absehbarer Zeit verändern? - Workshop - samstags
 Haben Sie manchmal das Gefühl, dass noch mehr in Ihnen steckt? Dass Sie sich in irgendeiner Weise neu orientieren und mehr aus Ihrem Leben machen wollen - durch ein neues Hobby, ein Ehrenamt oder eine berufliche Veränderung?
Mit verschiedenen meditativen und kreativen Übungen - wie z.B. Fantasiereise und Collage – wollen wir diesem mehr oder weniger vagen Gefühl eine konkretere Form verleihen, Ihren vielleicht noch verborgenen Talenten auf die Spur kommen und möglichst auch ein klares Ziel formulieren. Auch der Frage "WIE kann ich meine Ziele denn tatsächlich erreichen?" wird nachgegangen werden.
Bitte mitbringen: Block, (Farb-)Stifte, Isomatte, Decke bequeme Kleidung, warme Socken, 2 € Materialgeld, wenn möglich, alte Kataloge, Zeitschriften, Werbeprospekte
- ab 6 Teilnehmern
 Irmi Scharl
 Samstag, 10:00-17:00 Uhr, 1x, 14.04.18
(1 Stunde Mittagspause)
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 30,00 €
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 

Ökologie, Gesundes Wohnen


A113   Traumgärten I - Planung
 Der Hausgarten ist für viele Monate das "grüne Wohnzimmer" für die Familie.
Dieses Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse zu den wichtigsten Grundlagen der Gestaltung. In drei Vorträgen werden folgende Punkte behandelt: Raumaufteilung, Höhenabwicklung, Wegeführung, Materialwahl, Pflanzung sowie die Gestaltung von Terrasse, Pergola, Teich, Spielecke, Gemüsegarten, Obstwiese, Abgrenzungen etc.
Für Gärten im Planungsprozess und auch für die Umgestaltung älterer Gärten bietet das Seminar Hilfestellung. Jeder Teilnehmer wird in der Planung seines Gartens unterstützt und kann unter der Anleitung der erfahrenen Gartenarchitektin Lösungen für den eigenen Traumgarten entwickeln.
Bitte mitbringen: Plan des Gartens im Maßstab 1:100 oder 1:50, Bleistift HB und Farbstifte, Radiergummi, Fotos im Laptop oder ausgedruckt (bitte nicht nur auf dem Handy)
5 Teilnehmer = 5 Gärten (pro Teilnehmer ist eine Begleitperson möglich)
 Moira Scholz
 Freitag, 09.03.18, 19:45-21:45 Uhr u. Samstag, 10.03.18, 9:30-17:30 Uhr (1 Std. Mittagspause)
 Alte Volksschule, Kirchgasse 10 (Eingang Hof)
 Kursgebühr: 95,00 € (Begleitperson 20,00 €)
 Anmeldung für diesen Kurs nicht mehr möglich!
 


Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nicht. Die Anmeldung ist verbindlich, auch wenn die Kursgebühr vor Beginn des Kurses noch nicht von Ihrem Konto abgebucht ist. Wir buchen nur dann ab, wenn der Kurs auch stattfindet. Bei Programmänderungen oder Ausfall des Kurses werden Sie telefonisch benachrichtigt.


©Stadt Hammelburg
Layout und Support H. Steuerwald

Letzte Änderung
Dienstag, 17. April 2018 um 10:55

Seitenanfang

Startseite  Stadt Hammelburg